Das Hochwasser 1868 in Graubünden

Im Zeitraum vom 27. September bis 5. Oktober 1868 gingen über dem südöstlichen Alpengebiet umfangreiche Wolkenbrüche nieder, die in den Kantonen Tessin, Graubünden, Wallis, St. Gallen und Uri erhebliche Schäden durch Überschwemmungen, Überführungen und Verschüttungen verursachten.

Im Kanton Graubünden entfielen die hautpsächlichsten Zerstörungen auf Wuhren, Dämme und Brücken der Gemeinden und des Kantons, ferner auf Grund und Boden sowie Gebäulichkeiten von Privaten.

Auch die zahlreichen Murgänge (Rüfen) richteten viele Verheerungen an. Am schwersten wurden die Gemeinden Haldenstein, Fläsch und Somvix sowie die Kreise Lugnez und Rheinwald heimgesucht.

Der Gesamtschaden belief sich auf 2.94 Millionen Franken (damaliger Wert).

Quelle Lanz-Stauffer, H.; Rommel, C.: Elementarschäden und Versicherung. Studie des Rückversicherungs-Verbandes kantonal-schweizerischer Feuerversicherungsanstalten zur Förderung der Elementarschaden-Versicherung. Band II. Im Selbstverlag des Rückversicherungsverbandes, Bundesgasse 20, Bern, 1936.
.


Ch

Ort und Stärke der Unwetterschäden vom Herbst 1868.

Quelle Stephanie Summermatter: “Ein Zoll der Sympathie” – Die Bewältigung der Überschwemmungen von 1868 mit Hilfe der eidg. Spendensammlung / WSL Birmensdorf


Weiterführende Literatur


Coaz, J.W.F.: Die Hochwasser im September und October 1868 im bündnerischen Rheingebiet. Leipzig, 1868


Berichte der Expertencommissionen über die Ursachen und den Betrag des durch die Überschwemmungen im Jahre 1868 in den Cantonen Uri, St. Gallen, Graubünden, Tessin und Wallis angerichteten Schadens. Bern, 1869


Johann Arpagaus: Das Hochwasser des Jahres 1868 mit besonderer Berücksichtigung des Kantons Graubünden. Chur, 1870


Berichte im Bündner Tagblatt


Bündner Tagblatt, Dienstag, 29. September 1868, Nr 229

Bündner Tagblatt, Mittwoch, 30. September 1868, Nr 230

Bündner Tagblatt, Donnerstag, 1. Oktober 1868, Nr 231

Bündner Tagblatt, Freitag, 2. Oktober 1868, Nr 232

Bündner Tagblatt, Samstag, 3. Oktober 1868, Nr 233

Bündner Tagblatt, Montag, 5. Oktober 1868, Nr 234

46.7409 9.00715 red
46.6158 9.17981 red

Das Hochwasser 1868 in der Geschichte Graubündens.

  • Wählen Sie auf dieser Karte Beispiele aus.
  • Zoomen Sie in die Karte hinein, damit Sie benachbarte Beispiele besser sehen und auswählen können.