Stürzender Fels in Graubünden: Ereignisse

Graubünden zerfällt. Zu tausenden lösen sich jeden Tag einzelne Steine aus dem Gebirge, rollen, stürzen, fallen talwärts.

Auch Felsstürze und Bergstürze sind mehr die Regel denn die Ausnahme.

Übrigens: Graubünden ist «Bergsturz-Europameister» – der Bergsturz von Flims ist der grösste in ganz Europa.


Weiterführende Literatur


Ueli Gruner: Sturzereignisse in der Schweiz : eine statistische Auswertung. Swiss Bull, angew. Geol. Vol. 17/2, 2012


Ueli Gruner: Klima und Sturzereignisse in Vergangenheit und Zukunft. Bull. angew. Geol. Vol. 9/2 Dezember 2004

Gra-nat_s028

Sturzfels – Felssturz – Felsberg. In Graubünden eine der bekanntesten Gemeinden bezüglich stürzendem Fels.


Bild Markus Weidmann / Amt für Wald und Naturgefahren